Märchenhaftes NaturErleben
      -  (Esel) Wanderungen der anderen Art 

Ein stimmungsvolles und märchenhaftes Wandern und Wandeln auf alten Wegen zu heiligen, geheimnisvollen und kraftvollen Orten in den alten ‚KULT-UR‘-Landschaften des südlichen Böhmerwaldes.  Märchen stehen hinter vielen Themen der Vergangenheit und auch der Gegenwart.  Wir verbinden Märchen und Naturerleben mit altem Wissen, altem Gebrauch. Einmal ist es der "Winterkölbl" ein österreichisches Rumpelstilzchen,  ein andermal   das Moosweibl, vielleicht
 Rübezahl  oder  - wenns um die Esel geht das "Tischlein deck dich".    Wir suchen Wurzeln in alten Geschichten und der sie umgebenden Pflanzenwelt, alten Bäumen, mächtigen Felsen, verschwundenen Gehöften, Kirchen und uralten historischen Schauplätzen. Eine Zeit um das Leben und Alltägliches einmal von einer anderen Seite zu betrachten. 

wenn die Esel mit dabei sind …… 
dann unterstützen sie uns dabei, ruhig zu werden und zum Wesentlichen zu kommen. Esel geben Zeit zum Innehalten. 
Innehalten, um mitten im Wald Kostbarkeiten des Böhmerwaldes zu genießen. Anzuhalten, um seltene Zauberpflanzen und Heilsames aus dem Wald zu finden und den einstigen Gebrauch kennenzulernen.



Heute back ich, morgen brau ich.... 
.... das 'andere
', das 'alte' Kräuterbier brauen ... 
Jeder weiß es, jeder kennt es, das Männlein und sein Sprüchlein - wir sind dem Geheimnis des Biers auf der Spur. Beim abendlichen Umherstreifen im Grenzland des Böhmerwalds. Mit GESCHICHTEN vom biertrunkenen Hirschkäfer , dem Speichel des Bären und den Mythen der Bierkräuter erleben wir die Natur aus einem anderen Blickwinkel und stimmen uns beim Sammeln auf das alte Bierbrauen ein. 
Am Lagerfeuer geht’s an’s Brauen nach alten Rezepten. Abseits des Reinheitsgebots. Und ....was das Backen mit dem Brauen zu tun hat.
Brauen, backen, brodeln,... und gebraut wird , was das “Wetter” erlaubt. 
Zum Abschluß verkosten wir unser selbstgebrautes, gehaltvolles Kräuter-Warmbier.




Tischlein deck dich, Esel streck dich… 
  - wildes Eselwandern zu Kräuterschätzen des Böhmerwaldes
Viele Generationen nutzten den Naturreichtum des Gebietes zwischen Moldau und der Staatsgrenze. Die alte Besiedelung und die damit verbundene Bewirtschaftung hinterließen dort dauerhaft ihre Spuren. Wir finden Wege, die längst nicht mehr befahren werden, vergessene Gehöfte und manchmal vielleicht auch nur einen uralten Apfelbaum inmitten von unberührter Wildnis. Schauen, hören, spüren, riechen, schmecken und mit allen Sinnen genießen. Mit den Geschichten vom Böhmerwald, den Sagen, Mythen sowie seiner Geschichte begeben wir uns zu einer Reise zurück zum Leben und zum Wissen der alten Welt, die im Dunkel der Geschichte verschwand.


                                                                ---------------------------

Exklusives Angebot zu Ihrem/Deinem Wunschtermin. „Gemeinsam mit uns“ ..... ein– und mehrtägig. 
Ein Thema auswählen, vielleicht mit einem anderen kombinieren und mit uns Zeitpunkt und Dauer vereinbaren
Angebot für Gruppen (Gruppengröße, Pauschale, Familien .. ) auf Anfrage

Preise ohne Nächtigung und Verpflegung.
     Märchenhaftes NaturErleben       -    Bier 2019 € je Teilnehmer     Teilnehmer
         Heute back ich, morgen brau ich  (1.Tg von 18-21Uhr und 2.Tg von 9.30-12.30 Uhr )
                                 

75,-- max.12
         Begleitung mit Eseln nur auf Anfrage.....



Kontakt/Anfragen bitte per Mail an: naturerleben@aon.at                                                                                                    > zurück zu NaturErleben